Am 21. Mai um 21.00 Uhr

informierte uns Prof. Dr. Frauke Horst vom Otis Colleg in Los Angeles (USA) über ihre Arbeit und vor allem über den von ihr mit initiierten SoundWalk: Internationale Künstler und Künstlerinnen verändern temporär durch Sounds insbesondere die weniger Menschen und Kultur freundlichen Stadtteile. Die Absicht ist, den ökonomisierten und sozial schwierigen urbanen Raum wahrnehmbar und lebbarer zu machen.

(Fotos: Wolfgang Steinbrink)

Anmeldung