Der 21. Februar um 21.00 in der Galerie 21

Anton Soloveitchik hat das Thema der Ausstellung aufgenommen und ein performatives Bild zu Klang und Stille entwickelt.
Der Performer spielte die elektische Orgel mit einem Bohrer, band die letzten Töne mit einem Seil und ließ den Betrachtenden eine erstummtee Klangskulptur zur Anschauung.

(Fotos: Estelle Beltz)


Anmeldung